Über unser Unternehmen

Unser Unternehmensprofil

Seit mehr als 80 Jahren ist der adidas Konzern ein Teil der Welt des Sports. Das Produktsortiment umfasst Sportschuhe, Bekleidung und Zubehör auf dem neuesten Stand der Technik. Der adidas Konzern ist heute ein weltweit führendes Unternehmen in der Sportartikelbranche mit einem breit gefächerten Produktangebot in nahezu jedem Land der Erde. Unsere Strategie ist einfach: unsere Marken und Produkte stärken und weiterentwickeln, um unsere Wettbewerbsposition und unsere Finanzkraft zu verbessern.

Unsere Marken

Produkte der Marken adidas und Reebok umfassen Schuhe, Bekleidung und Sportzubehör wie Taschen und Bälle. Zu TaylorMade-adidas Golf gehören die drei Marken TaylorMade, adidas Golf und Ashworth. TaylorMade entwickelt und produziert hochwertige Golfschläger, Bälle und Accessoires. Produkte der Marke adidas Golf umfassen Schuhe, Bekleidung und Accessoires. Ashworth entwirft und vertreibt Lifestyle Sportswear für Männer und Frauen. Rockport entwirft und vermarktet vorwiegend Lederschuhe für Männer und Frauen. Reebok-CCM Hockey entwirft, produziert und vermarktet Eishockey-Ausrüstung wie z. B. Schläger und Schlittschuhe sowie Bekleidung unter den Markennamen Reebok Hockey und CCM Hockey.

adidas Sportschuhe, Sportbekleidung und Zubehör
Reebok Sportschuhe, Sportbekleidung und Zubehör
TaylorMade-adidas Golf Golfausrüstung: Golfschläger, Golfbälle, Schuhe, Bekleidung und Zubehör
Rockport Schuhe, Bekleidung und Zubehör in den Bereichen Dress, Casual und Outdoor
Reebok-CCM Hockey Eishockey-Ausrüstung und -Bekleidung

Unsere eigenen Standorte

Die geschäftlichen Aktivitäten des Unternehmens und seiner mehr als 165 Tochtergesellschaften werden von der Konzernzentrale in Herzogenaurach geleitet. Hier befinden sich auch der Hauptsitz der Marke adidas und die strategischen Geschäftseinheiten Running, Fußball und Tennis sowie das Forschungs- und Entwicklungszentrum. Weitere wichtige Geschäftseinheiten befinden sich darüber hinaus in Portland, Oregon, USA, dem Sitz von adidas America Inc. und Standort der strategischen Geschäftseinheiten Basketball, Adventure und Alternative Sports. Reebok hat seinen Hauptsitz in Canton, Massachusetts, USA und TaylorMade-adidas Golf in Carlsbad, Kalifornien, USA. Hinzu kommen Design- und Entwicklungsabteilungen für die jeweiligen Geschäftsaktivitäten an mehreren Standorten weltweit.

adidas Sourcing Ltd., eine hundertprozentige Tochtergesellschaft mit Sitz in Hongkong, ist verantwortlich für die globale Beschaffung.

Der adidas Konzern betreibt auch einige wenige eigene Produktionsstätten in Deutschland (1), Schweden (1), Finnland (1), den USA (4), Kanada (4), China (1) und Japan (1).

Weitere Informationen zu den Hauptstandorten unseres Konzerns finden Sie auf unserer Website.

Wichtige Daten zu unseren Finanzergebnissen finden Sie ebenfalls auf unserer Website.

Unsere Mitarbeiter

Zum 31. Dezember 2010 beschäftigte der adidas Konzern 42.541 Mitarbeiter. Dies bedeutet einen Zuwachs von 7% im Vergleich zum Vorjahr. Der adidas Konzern beschäftigt Mitarbeiter unterschiedlichster Kulturen, Altersgruppen und beruflicher Hintergründe. Bei 48% unserer Beschäftigten handelt es sich um Frauen. In unserer Konzernzentrale in Herzogenaurach arbeiten Leute aus mehr als 50 Ländern.

Weitere Informationen zu unseren Mitarbeitern.

Börsennotierung

Die Aktie der adidas AG ist in zahlreichen angesehenen Indizes weltweit vertreten beispielsweise im DAX sowie im MSCI World Textiles, Apparel & Luxury Goods Index. Der deutsche Spitzenindex DAX enthält die Aktien der 30 wichtigsten deutschen Unternehmen, die an der Frankfurter Börse gehandelt werden. Im MSCI World Textiles, Apparel & Luxury Goods Index sind auch die Hauptwettbewerber unseres Konzerns vertreten. Aufgrund unserer Leistungen im Sozial- und Umweltbereich ist die adidas AG auch in zahlreichen angesehenen Nachhaltigkeitsindizes wie dem DJSI World, dem FTSE4Good Europe Index und dem ASPI Index geführt.

Weitere Informationen hierzu finden sich auf unserer Internetseite.

Zulieferer

Um unsere Herstellungskosten möglichst gering zu halten, erfolgt mehr als 95% unserer Produktion bei unabhängigen Lieferanten, die vorrangig in Asien angesiedelt sind. Unsere Zulieferer erhalten detaillierte Vorgaben hinsichtlich der Produktion und Lieferung und verfügen zudem über fundierte Kenntnisse in der kosteneffizienten Massenproduktion von Schuhen, Bekleidung und Sportzubehör. Wir arbeiten weltweit mit mehr als 1.200 unabhängigen Zulieferern zusammen, die unsere Produkte in über 65 Ländern herstellen. 69% der Produktionsstätten befinden sich in Asien, 17% in Amerika und 14% in Europa, dem Nahen Osten und Afrika (EMEA).

Eine Liste unserer Zulieferer befindet sich auf unserer Internetseite.

Lizenznehmer

In einigen Segmenten und Absatzmärkten hat der adidas Konzern Lizenzen für das Design, die Entwicklung, die Herstellung und den Vertrieb bestimmter Produktreihen an unabhängige Drittunternehmen vergeben. Im Jahr 2010 hat der adidas Konzern mit 45 Lizenznehmern zusammengearbeitet, die Produkte von 307 Zulieferbetrieben in 45 Ländern bezogen.

Diesen Bericht lesen

Leistung zählt, und wir möchten dem Leser mit unserer Berichterstattung unsere Leistung erläutern.

Daher ist bei dem diesjährigen Bericht auf jeder Seite erkennbar, welche Indikatoren der Global Reporting Initiative (GRI) wir adressieren und inwieweit wir den GRI-Index erfüllen.